Aktuelles


 

16. November 2020

Neue Regelungen zu Stufenplan, Quarantäne und Tests, gültig bis zu den Weihnachtsferien

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, 

die für die Stadt Offenbach gültigen Regeln können Sie detailliert im Anhang ELTERNBRIEF nachlesen. Den Elternbrief finden sie hier in 11 Sprachen übersetzt. Ich fasse sie hier möglichst kurz und hoffentlich klar zusammen:

  • Die Infektionszahlen in Offenbach nehmen stark zu.
  • Daher gilt in allen Schulen Maskenpflicht im Unterricht und auf dem Gelände. Masken - und Essenspausen dürfen nur mit Abstand von 1,5 Metern (draußen von 2 Metern) durchgeführt werden.
  • Nur in den Oberstufen und Berufsschulen gilt die Stufe 3 (Wechselmodell). 
  • Plastikvisiere sind nicht mehr erlaubt.
  • Mit Maske, Abstand und Allgemeinhygiene schützen die Schüler*innen sich und andere. Sie müssen nur noch in bestimmten Fällen in Quarantäne.
  • Die Kontaktnachverfolgung ist nicht mehr vollständig, sondern mit Blick auf besondere Risiken und Risikogruppen.
  • Quarantäne wird angeordnet, wenn
    • ein Kind positiv getestet wurde. Die Quarantäne beginnt mit dem Tag der Testung und dauert 14 Tage. 
    • die Eltern oder andere enge Kontaktpersonen (KP1) aus dem Haushalt positiv getestet wurden. Die Quarantäne dauert 14 Tage ab der Testung dieser Person. Sie gilt auch, wenn die enge Kontaktperson (z.B. das Kind) selber negativ getestet wird. Die Quarantäne gilt für alle Personen des Haushaltes.
    • das Gesundheitsamt nach Abwägung der Risiken eine individuelle Entscheidung trifft.
  • Keine Quarantäne wird angeordnet, wenn
    • ein*e Mitschüler*in positiv getestet wird. Die Schüler*innen sind dann Kontaktpersonen (KP2).
    • wenn in der Klasse eines Geschwisterkindes ein Coronafall auftritt. Das Geschwisterkind kann die Schule beuchen.
  • Getestet wird, wer
    • KP1 ist. 
    • typische Corona-Symptome hat. 
  • Wenn ein Test positiv ist, 
    • ruft das Gesundheitsamt innerhalb von 2 - 4 Tagen an und ordnet Quarantäne an. Prüfen Sie auch Ihren Maileingang inklusive Spam.
    • informieren Sie bitte Ihre Kontakte.
    • erhalten Sie eine  "Absonderungsverfügung" (= Anordnung von Quarantäne) per Post.
  • Rufen Sie das Gesundheitsamt nur an, wenn 
    • Ihr Kind nach einem negativen Test Symptome entwickelt.
    • in der Quarantäne Symptome entwickelt. 
  • Allgemeine Informationen erteilt das Elterntelefon 840004-567.

Bleiben Sie gesund!

Es grüßt Sie herzlich

Ihre Schulleitung

 

Eltern-Information in 11 Sprachen (einfach anklicken!)


5. November 2020

Digitale Infos zum Thema "Schule und/oder Beruf"

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen der Jahrgänge 9 und 10,

bedingt durch die Coronapandemie kann in diesem Jahr der Informationselternabend "Schule und/oder Beruf" leider nicht in der gewohnten Form stattfinden. Alle wichtigen Informationen entnehmen Sie den angehängten Präsentationen und Papieren. Selbstverständlich stehen die Klassenlehrer*innen, Frau Hickl (Berufecoach in der Schillerschule), Frau Henkel (Agentur für Arbeit), die weiterführenden Schulen selbst (sichten Sie die Internetseiten) und ich als Stufenleiter für Fragen und Beratung zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Jung (Stufenleiter 8-10)


Info-Abend "Weiterführende Schulen und/oder Berufsausbildung"

Information "Abschlussvoraussetzungen"

Überblick über schulische Bildungswege nach der Schillerschule

Weiterführende Schulen in Offenbach

BfA - Information "Ausbildung nach dem Hauptschulabschluss"

BfA - Information "Ausbildung nach dem Realschulabschluss"

 


26. Oktober 2020

Informationen zu allgemeinen und schulischen Hygienemaßnahmen

Hier finden Sie die jeweils aktuellen Mitteilungen der Ämter und die gültigen Hygienepläne:

 


22. Oktober 2020

Hühner auf dem Schulhof - SCH!LLERHÜHNER

Ganz ohne Maske sind seit Dienstag, den 20. Oktober 2020 fünf Hühner an der Schillerschule. Im Rahmen des grünen Klassenzimmers an der Schule findet Unterricht draußen im echten Leben statt. Mit der Vogelhecke und den Schillerbienen im Schulgarten auf dem Innenstadt-Schulhof hat die Schillerschule den Umweltpreis der Stadt Offenbach und den Zusatzgewinn der GENAU Lotterie gewonnen.

Seit 5 Jahren hat die Schule Bienen und jetzt für 2 Wochen Hühner. Bauer Lüft aus Seligenstadt betreibt Rent-a-Huhn und hat die Schule mit dem erforderlichen Equipment und fünf zutraulichen, entzückenden Hühnern beliefert. Die Biologielehrkräfte  Zülal Malkoç, Marc Schultz und Cordula Sanzenbacher betreuen mit ihren Klassen und den Wahlpflichtkursen Garten die Hühner. Die Schüler*innen übernehmen die Hege und reinigen den Stall oder füttern. Auch Kleinvieh macht Mist und muss täglich versorgt oder eingefangen werden, wenn es entwischt.

Das macht so viel Spaß, dass die Schüler*innen auch abends nach einem langen Tag mit Maske wieder an die Schule kommen und die Tiere sicher zur Nacht betten. Bis zum 30. Oktober 2020 genießen wir die Schultage mit Hühnern.

 


19. Oktober 2020

Sportunterricht vorerst nur im Freien oder als Theorieunterricht

Hier die wichtigsten Infos zum Sportunterricht für die ersten beiden Schulwochen nach den Herbstferien:

  • Sportunterricht ist in der Halle aktuell untersagt
  • Einzig kann Sportunterricht kontaktfrei und im Freien durchgeführt werden. Ggf wird Sportunterricht wieder als Theorieunterricht im Klassenraum durchgeführt. Spaziergänge können ebenfalls als Alternative stattfinden. 
  • Maskenpflicht gilt immer

 


14. Oktober 2020

Das Wichtigste zum Schulstart nach den Herbstferien

Schulbeginn nach den Herbstferien - darauf müssen wir uns einstellen:

  • Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände, auch im Unterricht
  • Am Montag, 19. Oktober: Unterricht nach Plan bis zur 4. Stunde
  • Essenspausen im Klassenraum, auf dem Schulhof, aber nicht in den Treppenhäusern und Fluren
  • Bitte warm genug anziehen, es wird weiterhin regelmäßig stoßgelüftet

Bitte nehmt alle Rücksicht, damit wir gut durch den Herbst und Winter kommen!

Vielen Dank

Eure Schulleitung

 


1. Oktober 2020

MASKENPFLICHT IM UNTERRICHT NACH DEN FERIEN

Nach den Herbstferien gilt zum besseren Infektionsschutz ab Mo, 19. Oktober 2020 wieder die Maskenpflicht im Unterricht an den weiterführenden Schulen. Außerhalb des Klassenraums gilt die Maskenpflicht weiterhin auf dem gesamten Schulgelände. 

Bitte lesen Sie hier auch den aktuellen Hygieneplan 6.0

 

 


4. September 2020

Keine Maskenpflicht im Unterricht mehr

Die Maskenpflicht im Unterricht an den weiterführenden Schule ist ab Montag, 7. September 2020 aufgehoben. Außerhalb des Klassenraums gilt die Maskenpflicht weiterhin auf dem gesamten Schulgelände. 

Bitte lesen Sie hier den aktuellen Leitfaden für die Unterrichtsorganisation orientiert an der Entwicklung des Infektionsgeschehens des hessischen Kultusministeriums: 

Schulbetrieb im Schuljahr 2020/2021

Außerdem finden Sie hier: 

 


14. August 2020

UPDATE - Informationen zum Schulstart

Liebe Eltern,

wir veröffentlichen hier den Elternbrief des Kultusministers, Prof. Dr. Lorz sowie alle Mitteilungen und Regelungen, die den Schulstart in Offenbach betreffen. Ihre Kinder erhalten diese in gedruckter Fassung am kommenden Montag. Ihre Klassenlehrer*innen werden Sie außerdem persönlich telefonisch kontaktieren.

Bitte teilen Sie offen mit, wenn Sie sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, es entstehen Ihnen keine Nachteile. Wenn Sie dies aber verheimlichen und es kommt zu einer Infektion, sind die Strafen hoch. Wir freuen uns auf Ihre Kinder und den Unterricht.  

Ich wünsche uns allen einen gesunden Schulstart in den nächsten Wochen.

Mit herzlichen Grüße
Karin Marré-Harrak
Schulleiterin

 


12. August 2020

Information zum Schuljahresbeginn

Liebe Schiller - Eltern,

bald startet das Schuljahr 2020/2021. Die Wiederöffnung der Schulen hat bundesweit in den letzten Tagen zu intensiven Diskussionen geführt. Wir haben die Umsetzung eines gesunden Schulstarts für die Schillerschule geplant, warten aber noch auf die neuesten, an das Infektionsgeschehen angepassten Vorgaben aus dem Ministerium. Deshalb erhalten Sie hier (bitte in der Anlage weiterlesen) nur die Informationen für den ersten Schultag, Montag, den 17. August 2020.

Sehr wichtig sind uns auf jeden Fall – wie auch im vorigen Schiller-Hygieneplan  - Einsicht und Verantwortung unserer Schüler*innen. Deshalb haben wir festgelegt, dass am Montag halbe Klassengruppen für je 60 Minuten von ihren Klassenlehrer*innen mit den (nächste Woche vorliegenden) allgemeinen Hygieneregeln, den Regeln im Gebäude und deren Bedeutung sowie Konsequenzen bei Missachtung vertraut gemacht werden. Wir haben hier eine zeitliche Staffelung beim Betreten des Gebäudes sowie die Nutzung aller Eingänge eingebaut (siehe Anlage). Das ist dem Prinzip der Trennung der Jahrgänge geschuldet Ihre Klassenlehrer*innen werden mitteilen, zu welcher Gruppe Ihr Kind gehört. An den folgenden Tagen wird der Unterricht in ganzen Klassen stattfinden. Alle weiteren Information zur Organisation folgen spätestens nächste Woche.

Mit sommerlichen Grüßen
Karin Marré-Harrak
Schulleiterin 

 


Juli 2020

Alle Infos zum Ganztagsangebot im neuen Schuljahr

Zum Ganztagsangebot gehört das Schillermenü an fünf Tagen im Schillercafé, die Hausaufgabenbetreuung, Arbeitsgemeinschaften für alle Jahrgänge an jedem Wochentag, Servicegruppen, Beratungsangebote zur Berufswegplanung, Betreuung in der Pausenhalle von 12.30 bis 14.00 Uhr und Bewegungsspiele in der Mittagspause.

Wie melde ich mich an?

Die Anmeldung für eine AG und/oder Servicegruppe findet über die Wahlzettel statt. Wahlzettel sind in der Ganztagsbroschüre, unter www.schillerschule-offenbach.de oder im Sekretariat erhältlich. Die Wahl der AGs und Servicegruppen findet in der ersten Schulwoche statt. Wahlzettel bitte im Sekretariat abgegeben.

Wenn ihr noch Fragen zur Anmeldung und zum Ganztagsangebot habt, könnt ihr euch an Frau Orth wenden.

 


++BREAKING NEWS++BREAKING NEWS++

Schulstart nach den Ferien

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

Stand jetzt starten wir nach den Ferien im Regelbetrieb. Bitte lesen Sie den Elternbrief von Kultusminister Prof. Dr. Lorz!


Brief des Hessischen Kultusministeriums vom 30. Juni 2020


30. Juni 2020

Schöne Ferien!

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen und Schüler,

wir wünschen Ihnen und euch schöne Ferien und eine gesunde Rückkehr. Damit der Schulstart – in welche Form, wird zurzeit politisch entschieden – so sicher und gesund wie möglich verläuft, bitte ich Sie, die folgenden Informationen des Gesundheitsamtes zu berücksichtigen.

Mit herzlichen Grüßen

Die Schulleitung der Schillerschule


19. Juni 2020

Hygieneplan 3.0

Liebe Eltern,

im Hygieneplan der schule können Sie nachlesen, welche Maßnahmen wir zum Schutz unserer Schüler*innen eingerichtet haben. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie mit Ihren Kindern darüber sprechen. Im Hygieneplan des Hessischen Kultusministeriums finden Sie die aktuell geltenden rechtlichen Grundlagen.


15. Juni 2020

parentum.online - Die digitale Berufswahlmesse

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

wir möchten Ihnen und euch eine interessante digitale Veranstaltung des Institut für Talententwicklung für die Berufsorientierung ans Herz legen. Sie ist eine gute Gelegenheit, mit Universitäten und Ausbildungsbetrieben ins Videochat-Gespräch zu kommen um sich u.a. mit den Fragen "Wie geht es eigentlich nach der Schule weiter?" oder "Welche Möglichkeiten/Talente habe ich?" zu beschäftigen.

Regionale und überregionale Aussteller (Unternehmen, Hochschulen und Beratungsinstitutionen) informieren zu den Themen Ausbildung, (Duales) Studium, Auslandsaufenthalt, Freiwilliges Soziales Jahr und Praktikum.

parentum.online Rhein/Main 2020
Die digitale Berufswahlmesse für Eltern+Jugendliche
Mittwoch, den 1. Juli 2020 von 14 – 18 Uhr.


15. Juni 2020

Anmeldung Sommercamp

Liebe Eltern,

wir können in den ersten beiden Wochen der Sommerferien, also vom 6. Juli bis zum 17. Juli ein Sommercamp für alle Jahrgänge anbieten. Schwerpunktmäßig werden Themen aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch der jeweiligen Jahrgänge aufgearbeitet, die durch die reduzierte Beschulung nicht ausführlich behandelt werden konnten. Wenn Sie Ihr Kind anmelden wollen, nutzen Sie bitte das Anmeldeformular, das Ihr Sohn/Ihre Tochter auch über die Klassenlehrkräfte oder im Sekretariat erhalten kann. Die Abgabe erfolgt über das Sekretariat bitte bis zum 19. Juni 2020. Selbstverständlich wird beim Sommercamp auf die geltenden Regeln zu Hygiene und Gesundheitsschutz geachtet.

Mit freundlichen Grüßen
Karin Marré-Harrak
Schulleiterin
IGS Schillerschule Offenbach


27. Mai 2020

Vortrag: "Whatsapp, Instagram und Snapchat: Was geht uns Eltern das an?"

Am 19. Juni 2020 bietet das Medienzentrum Offenbach in Zusammenarbeit mit der VHS Offenbach einen Online-Vortrag für Kollegen und Eltern als Live-Stream an. Moritz Becker setzt sich in seinem Vortrag in unterhaltsamer und kompetenter Weise mit der Nutzung von Neuen Medien durch Jugendliche auseinander.


5. Mai 2020

Informationen zu den schriftlichen Abschlussprüfungen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

hier finden sich die aktuellen Informationen zur Prüfung.

Bitte regelmäßig gucken!

 


28. April 2020

MIT SCHILLER LERNEN

„Die Zeit bringt Rat. Erwartet’s in Geduld! Man muss dem Augenblick auch was vertraun!“ (Friedrich Schiller, Wilhelm Tell)

Der Anfang ist geschafft. Die 9er und 10er sind wieder da. Lehrerinnen, Lehrer, Hausmeister und Schulleitung sind froh über die Einsicht und Rücksichtnahme, die alle bewiesen haben.

Ab morgen, Mittwoch, den 29. April gilt bis zu den Prüfungen:

Unterricht von 8.00 – 10.30 Uhr (Block I) und von 11.30 -  14.00 Uhr (Block II). Bitte kommt ab 15 Minuten vor dem Beginn des Blocks.

Montag: Klassenlehrertag für alle

Dienstag: Jg. 9 Englisch, Jahrgang 10 Deutsch

Mittwoch: Jahrgang 9: Mathe, Jahrgang 10 Englisch

Donnerstag: Jahrgang 9 Deutsch, Jahrgang 10: Mathe

Freitag: Lernzeit/SaS für alle

Zu den Fragen aus dem Kinder- und Jugendparlament:

  • Die mündliche Mitarbeit und andere Lernleistungen ab jetzt werden natürlich bewertet.
  • Die Zeugnisnote für Jg. 9 und 10 berücksichtigt außerdem Lernleistungen aus der Zeit vor der Schulschließung und das Prüfungsergebnis.
  • Die Aufgaben aus dem häuslichen Unterricht werden nicht benotet. Wenn ihr in dieser Zeit gearbeitet habt, habt ihr aber auf jeden Fall etwas gelernt, für euch und für künftigen Unterricht, auch ohne Note. Bitte nicht vergessen: Wir lernen immer und nicht nur für die Schule und für Noten.
  • In der Schillerschule bleibt niemand sitzen. Der Minister hat die Möglichkeit des freiwilligen Wiederholens benannt. Wir haben schon individuell beraten und tun das auf Wunsch und bei Bedarf. Die pädagogischen Konferenzen finden wie jedes Jahr im Juni statt.

Wir arbeiten an einem Angebot zum Drucken und zur digitalen Arbeit für diejenigen, die zuhause keine geeigneten Geräte haben. Auch ein Angebot für Schüler*innen, die z.B. weil sie noch nicht so gut Deutsch verstehen, kaum zuhause arbeiten können, ist in der Diskussion. Zunächst wollen wir aber schauen, wie die erste Woche mit 300 Schüler*innen und fast 50 Lehrkräften läuft.

Die Jahrgänge 5 – 8 sind weiterhin im "Homeschooling". Wir wissen nicht, wie lange die Schulschließung für diese große Schülergruppe noch dauert, denn diese Entscheidung wird politisch getroffen. 

Für die Kommunikation mit den Lehrkräften wurde zum Ende der Osterferien das Schulportal LANIS eingeführt. Zusätzlich kommunizieren unsere Lehrer*innen regelmäßig mit den Schüler*innen digital, viele auch per Videokonferenz, telefonisch und sogar persönlich – natürlich mit Abstand und vor der Haustür.

Ich wünsche euch allen eine gesunde Zeit – macht das Beste draus!

Karin Marré-Harrak
Schulleiterin

 


22. April 2020

Infos zur Nutzung des Online-Lernportals

Liebe Eltern, liebe Schülerinne und Schüler,

ab sofort stellen die Lehrerinnen und Lehrer der Schillerschule über das Hessische Schulportal unter der Adresse https://portal.lanis-system.de/6098 Aufgaben und Materialien für das Lernen zu Hause während der aktuellen Schulschließung zu Verfügung. Über die Klassenlehrer erhalten die Eltern einen Informationsbrief der Schulleitung, eine Anleitung zur Nutzung des Portals und die Zugangsdaten. Mehr Informationen dazu im neuen Web-Bereich "Digitales Lernen"


17. April 2020

Mitteilung der Schulleitung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir haben alle gehört und gelesen, dass es am 27. April mit den Abschlussklassen hier wieder losgehen soll. Zur Organisation dieser Aufgabe und zur weiteren häuslichen Beschulung der Klassen 5 - 8 haben wir in der Schulleitung schon Überlegungen angestellt. Sobald die Verordnung zur Wiederaufnahme des Schulbetriebes vorliegt, können wir  "Nägel mit Köpfen" machen. Wir informieren umgehend! 

Mit herzlichen Grüßen ins letzte Ferienwochenende

Karin Marré-Harrak Schulleiterin

 


3. April 2020

Elternbrief der Schulleitung vor Beginn der Osterferien

Liebe Eltern der Schillerschülerinnen und Schillerschüler,

seit drei Wochen ist unsere Schule nun geschlossen. Für Sie und für uns ist das eine ganz neue und sicherlich nicht einfache Situation.  Zur Bewältigung von kleinen oder größeren familiären Krisen gibt es ein Angebot der Schulpsychologie.

Sie können sich direkt an die Schule (vormittags) 8065-2245 oder an das Staatliche Schulamt 80053-108 wenden.

Unsere Lehrkräfte haben Ihren Kindern Aufgaben für diese Zeit gegeben und sie stehen mit ihnen in Kontakt. Das geschieht auf verschiedenen Wegen, denn die Lehrkräfte, die Kinder und die Familien haben zuhause ganz unterschiedliche technische Voraussetzungen und unterschiedliches Know-how. Ich bin zuversichtlich, dass jede und jeder ein Stückchen weiter gekommen ist und gestärkt ist für den Wiedereinstieg, der hoffentlich bald nach den Ferien kommen wird. Auf jeden Fall werde wir diese Erfahrungen mitnehmen auf dem Weg zur Digitalisierung, den wir in diesem Schuljahr begonnen haben.

Die häuslichen Aufgaben sind verpflichtend, aber wir wissen natürlich, wie schwierig es für manche Schüler*innen  im einen oder andern Fach ohne Begleitung durch die Lehrkraft  ist. Deshalb werden die Aufgaben nicht benotet. Das hat sich zu Beginn eventuell etwas anders angehört, weil wir die Ernsthaftigkeit deutlich machen wollten. Wer seine Aufgaben sogfältig erledigt hat, kann nach den Ferien im Unterricht gut mitarbeiten und erhält dadurch die Anerkennung für seine häusliche Arbeit.  

Wir wissen noch nicht, wann der Schulbetrieb wieder beginnt. Nach dem Stand bei Schulschließung müsst es der 20. April sein. Auch über Datum und Durchführung der schriftlichen Prüfungen in Jahrgang 9 und 10 wissen wir noch nichts. Es nützt auf jeden Fall, die STARK-Hefte gründlich zu bearbeiten.  Sobald wir bestätigte Informationen haben, werden wir diese auf der Homepage veröffentlichen. Außerdem ist die Schulleitung in den Ferien jeden Tag vormittags über die Nummer des Sekretariats erreichbar.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien Gesundheit, Zuversicht  und die Kraft, die Situation für neue Erfahrungen  zu nutzen.

Frohe Ostern und sonnige Tage wünscht

Karin Marré-Harrak Schulleiterin IGS Schillerschule Offenbach

 


22. März 2020

Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 -6, deren Eltern in systemrelevanten Berufen tätig sind

Die Berechtigung, Kinder in die Notbetreuung an Schulen zu geben, ist durch den Kabinettbeschluss am Freitag in zwei Punkten erweitert worden.

Weitere Berufsgruppen, die von der Regelung erfasst werden, sind:

  1. Beschäftigte von ambulanten Betreuungs- und Pflegediensten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Abfallwirtschaft tätig sind, mit Nachweis vom Arbeitgeber
  2. Die Berechtigung gilt auch, wenn nur ein Elternteil in einem der in der Liste genannten Bereiche tätig ist.

Für die Notbetreuung hat das Hessische Ministerium für Soziales und Integration ein neues Musterformular zur Verfügung gestellt, das wir neben dem offiziellen Schreiben des Kultusministeriums hier veröffentlichen.

Betreffende Eltern werden gebeten, sich telefonisch (Anrufbeantworter oder morgens persönlich) oder per Mail an das Sekretariat der Schillerschule zu wenden, wenn sie den bestätigten Bedarf für eine Notfallbetreuung haben. Bitte nennen Sie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und gerne auch schon die Zeiten, zu denen Sie Betreuung für Ihr Kind benötigen. Wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen.

 


18. März 2020

Mehrsprachige Informationen zu Corona/Covid-19

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

im Folgenden finden sich Übersetzungen der Informationen zu Corona/Covid-19 des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration in den Sprachen Arabisch, Türkisch, Russisch, Dari, Englisch, Polnisch, Kurdisch als PDF zum Herunterladen / Ausdrucken.

 


13. März 2020

++BREAKING NEWS++BREAKING NEWS++

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
 
die Schulen in Hessen und damit auch die Schillerschule bleiben bis zum Ende der Osterferien (19. April) geschlossen. 
Für Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 und 6 können wir von Montag, dem 16. März bis Mittwoch, den 18. März eine Betreuung einrichten. Voraussetzung ist:
Beide Eltern oder ein alleinerziehender Elternteil arbeiten in einem Bereich, der für die Aufrechterhaltung der Infrastruktur wichtig ist und es gibt keine andere Betreuung. Diese Bereiche sind:
 
  • Gesundheit (Kliniken, Pflege...) 
  • Versorgung (Energie, Wasser, Lebensmittel, Arzneimittel) 
  • Justiz, Polizei, Feuerwehr, Erzieher/innen, Lehrer/innen
Anschließend wird geprüft, ob die Betreuung noch länger erforderlich ist. 
Bitte schicken Sie Ihr Kind nur, wenn Sie keine andere Möglichkeit haben und wenn Sie Ihre Tätigkeit in einem der oben genannten Bereiche nachweisen können.
Der Sinn dieser Maßnahme ist, dass das Virus sich langsamer ausbreitet und dadurch das Gesundheitssystem entlastet wird. Damit schützen wir besonders ältere und geschwächte Mitmenschen, aber letztlich uns alle. 
Hier können und müssen wir zusammenstehen. 
Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und die Einhaltung der Regelungen 
 
Karin Marré-Harrak, Schulleiterin

 


SCH!LLERSCHULE auf dem Weihnachtsmarkt

Die Kochkurse boten unter dem Motto "Gesunde Schule" leckeres Gebäck und warmen Orangensaft an. Als Mitmachangebot konnten Weihnachtskarten "marmoriert" werden. Außerdem waren Schillertassen und die aktuelle Ausgabe der Schülerzeitung "Maulwurf" im Angebot. Der absolute Verkaufsschlager war der schuleigene Honig, der schon nach kurzer Zeit ausverkauft war.

Und obwohl sicher das Wetter am späten Vormittag noch "garstig" zeigte, war am Shillerschulstand immer ein reges Treiben und der Tag ein voller Erfolg. Es kam zu vielen Begegnungen und Treffen zwischen Lehrkräften und ehemaligen SchillerschülerInnen, so dass der Event erst am Abend endete. Alles in allem… ein toller Tag aufm Weihnachtsmarkt!

SCH!LLERSCHULE auf dem Weihnachtsmarkt


Dezember 2019

Weihnachtsferien 2019 & Schulstart 2020

Ein "schillerbuntes" Jahr 2019 neigt sich dem Ende… Am Freitag, 20. Dezember 2019 beginnen nach der 3. Stunde die wohlverdienten Weihnachtsferien. Der erste Schultag im neuen Jahr ist Montag, 13. Januar 2020! Am ersten Tag nach den Ferien geht es an der SCH!LLERSCHULE wieder nach Plan los mit dem Unterricht: schillernd & bunt!

 


Rückschau

Weitere Inhalte finden Sie unter SCHULE IM ÜBERBLICK/Rückschau