Aktuelles


 

++BREAKING NEWS++BREAKING NEWS++

Schulstart nach den Ferien

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

Stand jetzt starten wir nach den Ferien im Regelbetrieb. Bitte lesen Sie den Elternbrief von Kultusminister Prof. Dr. Lorz!


Brief des Hessischen Kultusministeriums vom 30. Juni 2020


30. Juni 2020

Schöne Ferien!

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen und Schüler,

wir wünschen Ihnen und euch schöne Ferien und eine gesunde Rückkehr. Damit der Schulstart – in welche Form, wird zurzeit politisch entschieden – so sicher und gesund wie möglich verläuft, bitte ich Sie, die folgenden Informationen des Gesundheitsamtes zu berücksichtigen.

Mit herzlichen Grüßen

Die Schulleitung der Schillerschule


19. Juni 2020

Hygieneplan 3.0

Liebe Eltern,

im Hygieneplan der schule können Sie nachlesen, welche Maßnahmen wir zum Schutz unserer Schüler*innen eingerichtet haben. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie mit Ihren Kindern darüber sprechen. Im Hygieneplan des Hessischen Kultusministeriums finden Sie die aktuell geltenden rechtlichen Grundlagen.


15. Juni 2020

parentum.online - Die digitale Berufswahlmesse

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

wir möchten Ihnen und euch eine interessante digitale Veranstaltung des Institut für Talententwicklung für die Berufsorientierung ans Herz legen. Sie ist eine gute Gelegenheit, mit Universitäten und Ausbildungsbetrieben ins Videochat-Gespräch zu kommen um sich u.a. mit den Fragen "Wie geht es eigentlich nach der Schule weiter?" oder "Welche Möglichkeiten/Talente habe ich?" zu beschäftigen.

Regionale und überregionale Aussteller (Unternehmen, Hochschulen und Beratungsinstitutionen) informieren zu den Themen Ausbildung, (Duales) Studium, Auslandsaufenthalt, Freiwilliges Soziales Jahr und Praktikum.

parentum.online Rhein/Main 2020
Die digitale Berufswahlmesse für Eltern+Jugendliche
Mittwoch, den 1. Juli 2020 von 14 – 18 Uhr.


15. Juni 2020

Anmeldung Sommercamp

Liebe Eltern,

wir können in den ersten beiden Wochen der Sommerferien, also vom 6. Juli bis zum 17. Juli ein Sommercamp für alle Jahrgänge anbieten. Schwerpunktmäßig werden Themen aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch der jeweiligen Jahrgänge aufgearbeitet, die durch die reduzierte Beschulung nicht ausführlich behandelt werden konnten. Wenn Sie Ihr Kind anmelden wollen, nutzen Sie bitte das Anmeldeformular, das Ihr Sohn/Ihre Tochter auch über die Klassenlehrkräfte oder im Sekretariat erhalten kann. Die Abgabe erfolgt über das Sekretariat bitte bis zum 19. Juni 2020. Selbstverständlich wird beim Sommercamp auf die geltenden Regeln zu Hygiene und Gesundheitsschutz geachtet.

Mit freundlichen Grüßen
Karin Marré-Harrak
Schulleiterin
IGS Schillerschule Offenbach


27. Mai 2020

Vortrag: "Whatsapp, Instagram und Snapchat: Was geht uns Eltern das an?"

Am 19. Juni 2020 bietet das Medienzentrum Offenbach in Zusammenarbeit mit der VHS Offenbach einen Online-Vortrag für Kollegen und Eltern als Live-Stream an. Moritz Becker setzt sich in seinem Vortrag in unterhaltsamer und kompetenter Weise mit der Nutzung von Neuen Medien durch Jugendliche auseinander.


5. Mai 2020

Informationen zu den schriftlichen Abschlussprüfungen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

hier finden sich die aktuellen Informationen zur Prüfung.

Bitte regelmäßig gucken!

 


28. April 2020

MIT SCHILLER LERNEN

„Die Zeit bringt Rat. Erwartet’s in Geduld! Man muss dem Augenblick auch was vertraun!“ (Friedrich Schiller, Wilhelm Tell)

Der Anfang ist geschafft. Die 9er und 10er sind wieder da. Lehrerinnen, Lehrer, Hausmeister und Schulleitung sind froh über die Einsicht und Rücksichtnahme, die alle bewiesen haben.

Ab morgen, Mittwoch, den 29. April gilt bis zu den Prüfungen:

Unterricht von 8.00 – 10.30 Uhr (Block I) und von 11.30 -  14.00 Uhr (Block II). Bitte kommt ab 15 Minuten vor dem Beginn des Blocks.

Montag: Klassenlehrertag für alle

Dienstag: Jg. 9 Englisch, Jahrgang 10 Deutsch

Mittwoch: Jahrgang 9: Mathe, Jahrgang 10 Englisch

Donnerstag: Jahrgang 9 Deutsch, Jahrgang 10: Mathe

Freitag: Lernzeit/SaS für alle

Zu den Fragen aus dem Kinder- und Jugendparlament:

  • Die mündliche Mitarbeit und andere Lernleistungen ab jetzt werden natürlich bewertet.
  • Die Zeugnisnote für Jg. 9 und 10 berücksichtigt außerdem Lernleistungen aus der Zeit vor der Schulschließung und das Prüfungsergebnis.
  • Die Aufgaben aus dem häuslichen Unterricht werden nicht benotet. Wenn ihr in dieser Zeit gearbeitet habt, habt ihr aber auf jeden Fall etwas gelernt, für euch und für künftigen Unterricht, auch ohne Note. Bitte nicht vergessen: Wir lernen immer und nicht nur für die Schule und für Noten.
  • In der Schillerschule bleibt niemand sitzen. Der Minister hat die Möglichkeit des freiwilligen Wiederholens benannt. Wir haben schon individuell beraten und tun das auf Wunsch und bei Bedarf. Die pädagogischen Konferenzen finden wie jedes Jahr im Juni statt.

Wir arbeiten an einem Angebot zum Drucken und zur digitalen Arbeit für diejenigen, die zuhause keine geeigneten Geräte haben. Auch ein Angebot für Schüler*innen, die z.B. weil sie noch nicht so gut Deutsch verstehen, kaum zuhause arbeiten können, ist in der Diskussion. Zunächst wollen wir aber schauen, wie die erste Woche mit 300 Schüler*innen und fast 50 Lehrkräften läuft.

Die Jahrgänge 5 – 8 sind weiterhin im "Homeschooling". Wir wissen nicht, wie lange die Schulschließung für diese große Schülergruppe noch dauert, denn diese Entscheidung wird politisch getroffen. 

Für die Kommunikation mit den Lehrkräften wurde zum Ende der Osterferien das Schulportal LANIS eingeführt. Zusätzlich kommunizieren unsere Lehrer*innen regelmäßig mit den Schüler*innen digital, viele auch per Videokonferenz, telefonisch und sogar persönlich – natürlich mit Abstand und vor der Haustür.

Ich wünsche euch allen eine gesunde Zeit – macht das Beste draus!

Karin Marré-Harrak
Schulleiterin

 


17. April 2020

Mitteilung der Schulleitung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir haben alle gehört und gelesen, dass es am 27. April mit den Abschlussklassen hier wieder losgehen soll. Zur Organisation dieser Aufgabe und zur weiteren häuslichen Beschulung der Klassen 5 - 8 haben wir in der Schulleitung schon Überlegungen angestellt. Sobald die Verordnung zur Wiederaufnahme des Schulbetriebes vorliegt, können wir  "Nägel mit Köpfen" machen. Wir informieren umgehend! 

Mit herzlichen Grüßen ins letzte Ferienwochenende

Karin Marré-Harrak Schulleiterin

 


3. April 2020

Elternbrief der Schulleitung vor Beginn der Osterferien

Liebe Eltern der Schillerschülerinnen und Schillerschüler,

seit drei Wochen ist unsere Schule nun geschlossen. Für Sie und für uns ist das eine ganz neue und sicherlich nicht einfache Situation.  Zur Bewältigung von kleinen oder größeren familiären Krisen gibt es ein Angebot der Schulpsychologie.

Sie können sich direkt an die Schule (vormittags) 8065-2245 oder an das Staatliche Schulamt 80053-108 wenden.

Unsere Lehrkräfte haben Ihren Kindern Aufgaben für diese Zeit gegeben und sie stehen mit ihnen in Kontakt. Das geschieht auf verschiedenen Wegen, denn die Lehrkräfte, die Kinder und die Familien haben zuhause ganz unterschiedliche technische Voraussetzungen und unterschiedliches Know-how. Ich bin zuversichtlich, dass jede und jeder ein Stückchen weiter gekommen ist und gestärkt ist für den Wiedereinstieg, der hoffentlich bald nach den Ferien kommen wird. Auf jeden Fall werde wir diese Erfahrungen mitnehmen auf dem Weg zur Digitalisierung, den wir in diesem Schuljahr begonnen haben.

Die häuslichen Aufgaben sind verpflichtend, aber wir wissen natürlich, wie schwierig es für manche Schüler*innen  im einen oder andern Fach ohne Begleitung durch die Lehrkraft  ist. Deshalb werden die Aufgaben nicht benotet. Das hat sich zu Beginn eventuell etwas anders angehört, weil wir die Ernsthaftigkeit deutlich machen wollten. Wer seine Aufgaben sogfältig erledigt hat, kann nach den Ferien im Unterricht gut mitarbeiten und erhält dadurch die Anerkennung für seine häusliche Arbeit.  

Wir wissen noch nicht, wann der Schulbetrieb wieder beginnt. Nach dem Stand bei Schulschließung müsst es der 20. April sein. Auch über Datum und Durchführung der schriftlichen Prüfungen in Jahrgang 9 und 10 wissen wir noch nichts. Es nützt auf jeden Fall, die STARK-Hefte gründlich zu bearbeiten.  Sobald wir bestätigte Informationen haben, werden wir diese auf der Homepage veröffentlichen. Außerdem ist die Schulleitung in den Ferien jeden Tag vormittags über die Nummer des Sekretariats erreichbar.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien Gesundheit, Zuversicht  und die Kraft, die Situation für neue Erfahrungen  zu nutzen.

Frohe Ostern und sonnige Tage wünscht

Karin Marré-Harrak Schulleiterin IGS Schillerschule Offenbach

 


22. März 2020

Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 -6, deren Eltern in systemrelevanten Berufen tätig sind

Die Berechtigung, Kinder in die Notbetreuung an Schulen zu geben, ist durch den Kabinettbeschluss am Freitag in zwei Punkten erweitert worden.

Weitere Berufsgruppen, die von der Regelung erfasst werden, sind:

  1. Beschäftigte von ambulanten Betreuungs- und Pflegediensten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Abfallwirtschaft tätig sind, mit Nachweis vom Arbeitgeber
  2. Die Berechtigung gilt auch, wenn nur ein Elternteil in einem der in der Liste genannten Bereiche tätig ist.

Für die Notbetreuung hat das Hessische Ministerium für Soziales und Integration ein neues Musterformular zur Verfügung gestellt, das wir neben dem offiziellen Schreiben des Kultusministeriums hier veröffentlichen.

Betreffende Eltern werden gebeten, sich telefonisch (Anrufbeantworter oder morgens persönlich) oder per Mail an das Sekretariat der Schillerschule zu wenden, wenn sie den bestätigten Bedarf für eine Notfallbetreuung haben. Bitte nennen Sie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und gerne auch schon die Zeiten, zu denen Sie Betreuung für Ihr Kind benötigen. Wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen.

 


18. März 2020

Mehrsprachige Informationen zu Corona/Covid-19

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

im Folgenden finden sich Übersetzungen der Informationen zu Corona/Covid-19 des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration in den Sprachen Arabisch, Türkisch, Russisch, Dari, Englisch, Polnisch, Kurdisch als PDF zum Herunterladen / Ausdrucken.

 


13. März 2020

++BREAKING NEWS++BREAKING NEWS++

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
 
die Schulen in Hessen und damit auch die Schillerschule bleiben bis zum Ende der Osterferien (19. April) geschlossen. 
Für Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 und 6 können wir von Montag, dem 16. März bis Mittwoch, den 18. März eine Betreuung einrichten. Voraussetzung ist:
Beide Eltern oder ein alleinerziehender Elternteil arbeiten in einem Bereich, der für die Aufrechterhaltung der Infrastruktur wichtig ist und es gibt keine andere Betreuung. Diese Bereiche sind:
 
  • Gesundheit (Kliniken, Pflege...) 
  • Versorgung (Energie, Wasser, Lebensmittel, Arzneimittel) 
  • Justiz, Polizei, Feuerwehr, Erzieher/innen, Lehrer/innen
Anschließend wird geprüft, ob die Betreuung noch länger erforderlich ist. 
Bitte schicken Sie Ihr Kind nur, wenn Sie keine andere Möglichkeit haben und wenn Sie Ihre Tätigkeit in einem der oben genannten Bereiche nachweisen können.
Der Sinn dieser Maßnahme ist, dass das Virus sich langsamer ausbreitet und dadurch das Gesundheitssystem entlastet wird. Damit schützen wir besonders ältere und geschwächte Mitmenschen, aber letztlich uns alle. 
Hier können und müssen wir zusammenstehen. 
Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und die Einhaltung der Regelungen 
 
Karin Marré-Harrak, Schulleiterin

 


SCH!LLERSCHULE auf dem Weihnachtsmarkt

Die Kochkurse boten unter dem Motto "Gesunde Schule" leckeres Gebäck und warmen Orangensaft an. Als Mitmachangebot konnten Weihnachtskarten "marmoriert" werden. Außerdem waren Schillertassen und die aktuelle Ausgabe der Schülerzeitung "Maulwurf" im Angebot. Der absolute Verkaufsschlager war der schuleigene Honig, der schon nach kurzer Zeit ausverkauft war.

Und obwohl sicher das Wetter am späten Vormittag noch "garstig" zeigte, war am Shillerschulstand immer ein reges Treiben und der Tag ein voller Erfolg. Es kam zu vielen Begegnungen und Treffen zwischen Lehrkräften und ehemaligen SchillerschülerInnen, so dass der Event erst am Abend endete. Alles in allem… ein toller Tag aufm Weihnachtsmarkt!

SCH!LLERSCHULE auf dem Weihnachtsmarkt


Dezember 2019

Weihnachtsferien 2019 & Schulstart 2020

Ein "schillerbuntes" Jahr 2019 neigt sich dem Ende… Am Freitag, 20. Dezember 2019 beginnen nach der 3. Stunde die wohlverdienten Weihnachtsferien. Der erste Schultag im neuen Jahr ist Montag, 13. Januar 2020! Am ersten Tag nach den Ferien geht es an der SCH!LLERSCHULE wieder nach Plan los mit dem Unterricht: schillernd & bunt!

 


November 2019

"Engel fragt ..." Sch!llerschule hautnah im HR-Fernsehen

Im Rahmen der Sendung "Engel fragt…" mit dem Titel "Gute Bildung nur für Reiche?!" ging es um Bildungsgerechtigkeit. Der Moderator, Phillip Engel, fragte unter anderem "wie müsste ein Bildungssystem aussehen, das Kinder nach ihren Fähigkeiten fördert, nicht nach der sozialen Herkunft?"

Das Fernsehteam der Sendung hatte sich speziell die IGS Schillerschule ausgesucht, weil ein positives Beispiel in der Schullandschaft aufgezeigt werden sollte, bei dem ein gemeinsames Lernen aller SchülerInnen im Mittelpunkt steht, sowohl was eher lernschwächere wie auch lernstarke Kinder anbelangt.

In der Fernsehsendung kommt der Beitrag über die IGS Schillerschule am Ende (ab Minute 24:45), sozusagen als Antwort auf die Frage des Moderators nach einer Schule die versucht, Kinder nach ihren Fähigkeiten zu fördern und nicht nach der sozialen Herkunft.


November 2019

Staatsminister Tarek Al-Wazir prämiert alle Schulradler

Die Schillerschule Offenbach war eine der geladenen Schulen bei der Prämierungsfeier des Wettbewerbs Schulradeln. Die Stadt Offenbach hatte die Schillerschule bereits im September fürs Kilometersammeln beim Stadtradeln ausgezeichnet. Die Feierlichkeiten des landesweiten Wettbewerbs fanden im Landeshaus Wiesbaden statt.

Der Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Verkehr Tarek Al-Wazir ließ es sich nicht nehmen, die fleißigen Radfahrer höchstpersönlich zu gratulieren. Eine Delegation der Schillerschule bestehend aus drei Schülerinnen und Schülern der Klasse 6b mit Klassenlehrerin Fr. Eravci, die die meisten Kilometer sammelten, sowie Schulleitungsmitglied Herr Metzler und Sportfachleiterin Frau Metzler, nahmen die Glückwünsche entgegen. Die Delegation staunte nicht schlecht als sie neben einem Pokal auch einen Scheck über 1000 Euro überreicht bekamen.

 

 


12. November 2019

Sch!llerschule zu Gast beim Hessischen Rundfunk

Am Dienstag, 12. November  2019 fand in Frankfurt am Main der  "ComeOn" Jugendmedientag im Hessischen Rundfunk (HR) statt. 180 Schüler*innen von 11 verschiedenen Schulen aus ganz Hessen wurden ausgewählt und bekamen einen Einblick in die Arbeit des Senders. Damit möchte der HR die jüngere Generation an mediale Berufe heranführen.

Bei der Veranstaltung für die jugendlichen Schüler*innen war unter anderem auch die IGS Schillerschule aus Offenbach dabei. Die Schüler*innen des WPU Kurses Video/Mediengestaltung, Jahrgang 10  machten sich am frühen Morgen auf dem Weg zum HR, um an Angeboten aus 30 verschiedenen Workshops teilzunehmen. Dabei bekamen sie einen Einblick in die unterschiedlichen Bereiche des Rundfunks. Zum Beispiel wurden bei einem Workshop in der Redaktion  von YOUFM Jingles produziert  oder eine Moderation für eine Sendung bei HR3 entwickelt und im Studio geprobt.  Während der Pausen konnten auch andere  Angebote, wie zum Beispiel eine Station mit einer VR 360 Grad Brille, einem Moderationsstand oder ein Infostand über Ausbildungen beim HR besucht werden.  Auch für  Essen und Getränke war gesorgt.  Die Schüler*innen berichten von einem spannenden Tag in den unterschiedlichen Workshops und bedanken sich beim HR für den Einblick hinter die Kulissen.

 


Oktober 2019

EINLADUNG ZUM INFOTAG

Am Mittwoch, den 27. November 2019 findet von 14.30 -17.00 Uhr an der Schillerschule der diesjährige Infonachmittag statt. An diesem Tag haben alle Eltern und Schülerinnen und Schüler der 4. Grundschulklassen die Möglichkeit, unsere Schule kennenzulernen.

Von 15.00 Uhr bis 15.30 Uhr und von 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr finden Informationsveranstaltungen durch die Schulleitung in der Aula der Schillerschule statt.

Beim Spaziergang durch die Schule wird Ihnen/euch ein reichhaltiges Programm geboten, das Einblick in das Schulleben, die Unterrichtsangebote und die pädagogischen Konzepte unserer Integrierten Gesamtschule ermöglicht.

Dabei können viele Gespräche mit Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, der Schulleitung, den Elternbeiräten sowie mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Ganztagsbereich geführt werden.

Auch in unserer Cafeteria und in der Pausenhalle kann man sich bei Kaffee und Kuchen interessant unterhalten.

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen und wünschen einen informativen und unterhaltsamen Nachmittag!

Die Schulgemeinde der IGS Schillerschule


24. Oktober 2019

Platz 3 beim Schulradeln 2019

Beim Wettbewerb SCHULRADELN 2019 der Stadt Offenbach belegte die Schillerschule den Bronzerang aller Teilnehmer. Vor allem aber leisteten die Schillerschülerinnen und –schüler einen Beitrag zu einer umweltfreundlichen Mobilität. Die 2218 geradelten Kilometer vermieden in Summe 315 kg Kohlenstoffdioxid.


20. September 2019

Projekttag "Klima"

Am 20. September haben die Jahrgänge 5, 6, 7 und 10 an vielfältigen Projektideen zum Thema „Klima“ gearbeitet. Die Präsentation der Ergebnisse in Form einer Ausstellung fand großen Anklang. Bei einer Aktion der SV versammelten sich alle Schüler/innen auf dem Schulhof, um mit einem gemeinsamen Foto auf das Motto „We are the wold“ aufmerksam zu machen.

Projekttag "Klima"

Klimawandel


19. September 2019

Präventionstag im Ring Center

Auch in diesem Jahr war die Schillerschule wieder auf dem Präventionstag im Ring Center mit dem Motto "Wir sind Offenbach" präsent.

Der Jahrgang 8 hat dort einen Stand zum Fairplayer Projekt betreut, Workshops bei Pro Familia und HeRoes besucht, mit erfolgreichen Offenbachern im World Café diskutiert, die Vorführungen des People´s Theater und dem Boxclub Nordend angeschaut und sich an den Ständen über die verschiedenen Offenbacher Einrichtungen informiert. An vielen Ständen konnten sich die Schüler*innen ausprobieren und einbringen. Besondere Highlights waren dabei ein Rauschbrillen-Parcours, ein Fahrsimulator, eine Reaktionswand und die Möglichkeit sich einen Alterssimulationsanzug anzuziehen und mit dem Rollstuhl einen Weg abzufahren.


6. September 2019

Einweihung der neuen Naturwissenschaftsräume

Am 6. September 2019 wurden die vier sanierten und modern ausgestatteten Naturwissenschaftsräume offiziell durch die Schulleitung eröffnet.

Der Dank von Frau Marré-Harrak galt vor allem den Hausmeistern und Frau Sanzenbacher, die in vielen Stunden Arbeit und durch unermüdliche Kommunikation mit den Zuständigen der Stadt Offenbach dafür gesorgt haben, dass die Räume in neuem Glanz erstrahlen. Die defekte Gas-Anlage wurde nach vielen, vielen Jahren endlich ersetzt, genauso wie die veralteten Tische und Stühle. Ein neuer Anstrich rundet das Gesamtbild ab. Auch der Einsatz der Nawi-Lehrer ist zu erwähnen, die an mehreren Nachmittagen fleißig beim Entrümpeln, Sortieren und Neuordnen halfen. Um die neue Abzugs- und Gasanlage gleich in Aktion zu erleben, führte Frau Sanzenbacher zwei Experimente vor, bei denen es feurig zur Sache ging.

Wir freuen uns sehr über die vier neuen Räume und hoffen, dass in naher Zukunft auch andere Fachräume saniert werden.

 


Aug. 2019

Alle Infos zum Ganztagsangebot im neuen Schuljahr

Zum Ganztagsangebot gehört das Schillermenü an fünf Tagen im Schillercafé, die Hausaufgabenbetreuung, Arbeitsgemeinschaften für alle Jahrgänge an jedem Wochentag, Servicegruppen, Beratungsangebote zur Berufswegplanung, Betreuung in der Pausenhalle von 12.30 bis 13.50 Uhr und Bewegungsspiele in der Mittagspause.

Wie melde ich mich an?

Die Anmeldung für eine AG und/oder Servicegruppe findet über die Wahlzettel statt. Wahlzettel sind in der Ganztagsbroschüre, unter www.schillerschule-offenbach.de oder im Sekretariat erhältlich. Die Wahl der AGs und Servicegruppen findet in der ersten Schulwoche statt. Wahlzettel bitte im Sekretariat abgegeben.

Wenn ihr noch Fragen zur Anmeldung und zum Ganztagsangebot habt, könnt ihr euch an Frau Orth wenden. Bei Fragen zu den Sport AGs wendet euch bitte an Herrn Metzler.

 


5. Juni 2019

"Ruhetag - Feiertag - heilige Zeit: Der Schabbat" - Ein Unterrichtsprojekt

Woher kommt die Idee des gemeinsamen Ruhetages am Ende der Woche? Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs der Offenbacher Schillerschule haben sich auf die Suche nach dem Ursprung und dem Sinn des Sabbattages gemacht.

Sie stellten fest, dass die Einteilung der Woche in sieben Tage schon mehrere Jahrtausende alt ist und aus der jüdischen Religion stammt. Christentum und Islam haben diesen 7-Tage-Rhythmus übernommen. Im Unterrichtsprojekt "Ruhetag - Gottesdienst - heilige Zeit: Der Schabbat" lernten die Jugendlichen, ...

... warum der Schabbat im jüdischen Glauben eine bedeutende Rolle spielt,

... wie im Judentum der Schabbat traditionell gefeiert wird,

... aus welchem Grund der Sonntag zum wichtigsten Wochentag im Christentum wurde,

... welche Gründe es für und gegen die Sonntagsarbeit gibt,

... dass auch während des muslimischen Freitagsgebets der Handel ruhen soll,

... dass das gemeinsame arbeitsfreie Wochenende für alle Menschen empfehlenswert ist.

Die Ergebnisse ihres Projektes stellten die Schülerinnen und Schüler am Mittwoch  den 5. Juni in der Aula der Schillerschule vor. Das Projekt wird von der israelischen Schriftstellerin Lea Fleischmann begleitet, die Ihnen gerne weitere Auskünfte gibt. Sie erreichen Frau Fleischmann schriftlich (E-Mail-Adresse: info@kulturellebegegnungen.org) oder telefonisch Mobil-Nr.: 0172 - 38 20 69 3.  Das Projekt wird von dem Beauftragten der Bundesregierung für jüdisches Leben und den Kampf gegen den Antisemitismus, Herrn Dr. Felix Klein, gefördert.

"Ruhetag - Feiertag - heilige Zeit: Der Schabbat" - Ein Unterrichtsprojekt

 

 


Rückschau

Weitere Inhalte finden Sie unter SCHULE IM ÜBERBLICK/Rückschau