Termine

Arbeitstermine & Jahresplan »
18.10.2018
Aktionstag / 2. Pause: Die Zukunft ist im Eimer - Bioabfall sammeln, Welt retten

25.10.2018
Elternsprechtag

29.10.2018 - 09.11.2018
Jg. 8: Praktikum

02.11.2018
Durchführungsphase Projektprüfung Jg.9 Tag 1

05.11.2018 - 09.11.2018
Jg. 9+10: Prüfungswoche

05.11.2018 - 09.11.2018
Jg. 7: Betriebserkundungswoche

05.11.2018 - 09.11.2018
Jg. 5+6: Projektwoche

12.11.2018
Jg. 8: Nachbereitung Praktikum

Aktuelles


 

Okt. 2018

Filmbeitrag zum Präventionstag 2018: Fr. Walz & Herr Klages im Interview

In einem Filmbeitrag zum Präventionstag im Ring-Center am 18.09.2018 kommen Fr. Walz (ab Minute 8:55) und Hr. Klages (ab Minute 14:50) auf mediathek-hessen.de zu Wort. Fr. Walz stellt in dem Beitrag in ihrer Funktion als Präventionslehrerin das Präventionskonzept der Schillerschule vor. Herr Klages äußert sich zum Besuch seines Jahrgangs 8 aufder Veranstaltung und der Bedeutung außerschulischer Lernorte für die Heranwachsenden. Sehr sehenswert!!!


Okt. 2018

Die Zukunft ist im Eimer - Rapper Tao tritt zum Thema Mülltrennung auf dem Pausenhof auf

Der Rap ist Teil der vor einem Jahr gestarteten Bioabfallkampagne „Die Zukunft ist im Eimer“, mit der das Geschäftsfeld Stadtservice die Bürgerinnen und Bürger dazu motivieren möchte, den Abfall zu trennen und die Biotonne stärker als bisher zu nutzen. Damit sollen nicht nur für die Stadt, sondern auch für die Bürger die Entsorgungskosten gesenkt werden. Außerdem ist die richtige Befüllung der Biotonne ein Beitrag zum Umweltschutz: Die Obst- und Gemüseschalen, der welke Salat und die gammelige Tomate werden in einer Biogasanlage vergoren und  produzieren damit Strom. Was übrig bleibt, wird als Dünger genutzt.

Für die Schillerschule passt der Bio-Rap gut zu den Bausteinen, mit denen bereits im Unterricht die Abfalltrennung behandelt wird. Schon seit vielen Jahren beteiligen sich die Schüler an der vom Stadtservice unterstützten hessenweiten Aktion Sauberhafter Schulweg. „Anlässlich des Auftritts von Tao haben wir den Donnerstag als Aktionstag zum Thema Abfalltrennung ausgerufen“, sagt der stellvertretende Schulleiter Rainer Thomas. Die SV-Stunden bieten dann Anlass, das Thema Abfall im Unterricht zu besprechen. Dies soll dann der Auftakt für die anschließende Bearbeitung im Unterricht sein. 






20. Sept. 2018

Präventionstag im Ring Center

Am 20. Sept. 2018 haben wie jedes Jahr die 8ten Klassen der Schillerschule den Präventionstag im Ring Center mit dem Motto "Aktive Jugend – Starke Zukunft" besucht. Die Schülerinnen und Schüler nahmen an Workshops zum Thema "Stark gegen sexualisierte Gewalt" von Pro Familia oder "Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre. Für Gleichberechtigung" von Heroes teil.

Außerdem besuchten Sie viele der dort aufgebauten Präventionsstände und kamen ins Gespräch. Von vielen Anbietern gab es sehr gute Rückmeldung: "Die Schüler seien sehr nett und interessiert gewesen." Es gab auch Angebote zum Mitmachen beispielsweise den Rauschbrillenparcours, den Motorradsimulator, eine Fotoaktion "Best Friends", ein interaktives Meinungsbarometer und ein Glücksrad mit Gewinnchancen.

Die Schülerinnen und Schüler haben gemeinsam mit Frau Porzelt und Frau Walz an einem Stand die Präventionsarbeit an der Schillerschule im Besonderen das Fairplayer Projekt aus dem 7. Jahrgang vorgestellt und unsere Schülerzeitung verkauft. Dort haben wir die Besucher zum Mitmachen beim Speedstacking eingeladen.

 


19. Sept. 2018

Ein Zeichen gegen Fremdenhass: #wirsindmehr

Die Vorfälle in Chemnitz regen politisch an (und auf) und sollen nicht nur in der "Erwachsenenwelt" Beachtung finden. Deshalb kursiert in der Welt der sozialen Netzwerken der Hashtag #wirsindmehr, der einen Ausdruck gegen Fremdenhass und einen Ausspruch für Vielseitigkeit markiert. Viele Schulen in Frankfurt und auch Offenbach solidarisieren sich deshalb zum Aufruf gegen Rassismus.

Die Schillerschule als "Schule ohne Rassismus" setzte deshalb am Mittwoch, 19. Sept., ebenfalls ein klares Statement! Die Schülervertretung versammelte alle Klassen für ein gemeinsames, buntes Foto auf dem Pausenhof. 

Damit unsere Welt weiter so wundervoll vielseitig bleibt, setzen wir ein buntes Zeichen!!!

#dieSchillerschuleistmehr #wirsindmehr

 


Sept. 2018

Die Ganztagsangebote sind in vollem Gange

Etliche Ganztagsangebote bereichern auch im Schuljahr 2018/2019 den schillerbunten Schulalltag. Von sportlichen, politischen bis hin zu musisch-kreativen Angeboten beleben die Schülerinnen und Schüler freiwillig die vielen Arbeitsgemeinschaften am Nachmittag. Im Foto sieht man die AG "Speedstacking & more", die mit ihren Bechern hoch hinaus will.

Die Auflistung aller AGs macht die große Vielfalt erst richtig sichtbar: Akrobatik, Badminton, Breakdance, Capoeira, Futsal, Hart - aber fair, Rudern, Schwimmen, Speedstacking & more, Schulmannschaften, Tischtennis, Alles aus Leder, Bücherei, Darts, Digitale Helden, "EiKuh", Gitarre, Handarbeit, iDraw Manga, Kochen & Backen, Imkern, Liederwerkstatt, Phantastisches Zeichnen, Praktika im sozialen Bereich, Schulkünstler-Projekt, Schule ohne Rassismus, Schülerzeitung „Der Maulwurf“, Streitschlichter, Schulband, Schulsanitäter, Technikteam, Töpferwerkstatt.


6. Sept. 2018

Bundesjugendspiele: Dem Regen davon gesprintet

Am Donnerstag, 6. Sept. 2018, fanden auf dem Sportgelände der Rosenhöhe die Bundesjugendspiele für das Schuljahr 2018/2019 statt. Der Wettergott meinte es im Großen und Ganzen gut mit den fast 1000 Schülerinnen und Schülern. Und dies, obwohl Gewitter für den Tagesverlauf angekündigt waren. Die letzte Klasse musste sich am Sprint sputen, um dem nahenden Regenguss zu enteilen. Ohne Verletzte, dafür mit viel Schweiß, Anstrengung und Freude, wetteiferten alle 38 Klassen in den Disziplinen Werfen, Laufen, Springen. Zudem fanden für die Jahrgänge 5-8, die laut bejubelten Jahrgangs-Staffeln statt.

Die gesamte Fachlehrschaft trat als Wettkampfrichter auf, während alle Klassenlehrer die einzelnen Disziplinen mit ihren Schülerinnen und Schülern besuchten.  Zeit- und Weitenmessung funktionierte aber nicht nur bei den Lernenden, auch die Lehrer gaben sich die Ehre bei einzelnen Wettbewerben. Herr Klages und Herr Papen duellierten sich z. B. am Weitsprung.

Die Schulleitung und der Sportfachbereich dankt allen Beteiligten für einen tollen Tag im Zeichen des Sports. 


28. - 30. Aug. 2018

Peoples Theater an der Schillerschule

Vom 28. - 30. Aug. 2018 war das Peoples Theater in unseren 6ten Klassen zu Besuch. In jeder Klasse spielten die Schauspieler ein kleines Rollenspiel zum Thema Mobbing vor. Die Schülerinnen und Schüler beschrieben die Situation und die Gefühle der Akteure und machten Vorschläge welche anderen Handlungsmöglichkeiten es in dieser Situation geben könnte. Dann durften einzelne Schüler diese Vorschläge selbst als Schauspieler erproben.

Im Anschluss diskutierten die Schauspieler Fragen zum Thema Mobbing in kleinen Gruppen mit den Schülern dabei kam wirklich jeder zu Wort.

Sicher sind die Schülerinnen und Schüler durch diese Erfahrung sensibilisiert für Konfliktsituationen und können sie auch in den Klassenrat einbringen.

Dieses Projekt wurde gefördert von der Partnerschaft für Demokratie Offenbach am Main im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" durch das Bundesministerium für Familie, Senioren Frauen und Jugend in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium des Inneren und für Sport.

People’s Theater e.V. leistet einen Beitrag zur Demokratiebildung, weil:

  • wir junge Erwachsene (die die Projekte durchführen) zu Selbstbestimmung befähigen, zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und zu sozialem Engagement anregen
  • wir uns mit Kindern und Jugendlichen über demokratische Werte (Toleranz, Gleichberechtigung, eigene Meinung, Hilfsbereitschaft, Einheit in der Vielfalt) austauschen.
  • wir ihnen Selbst- und Sozialkompetenzen vermitteln, die es ihnen ermöglichen für diese Werte einzustehen
  • wir Kindern und Jugendlichen auf spielerische Weise (Theater) aufzeigen, dass es wichtig ist sich zu beteiligen und das jeder Beitrag eine Situation verändert
  • wir ihnen im Stück die Möglichkeit geben (durch auswechseln der Schauspieler) Verantwortung zu übernehmen und zu erfahren, wie gut sich dies anfühlt.
  • wir mit Kindern und Jugendlichen das Konzept der kooperativen Beratung üben. Sie beruht auf ethischen Prinzipien und bezieht alle Teilnehmenden in die Entscheidungsfindung mit ein.
  • wir Kinder und Jugendliche durch die ModeratorInnen ermutigen ihre Meinung in einer Gruppe zu äußern. Des Weiteren werden sie durch das Spiel im Stück und die darauf folgende Reflektion mit der Klasse ermutigt. 


Sept. 2018

Vernissage der Schulkünsterlin

Am 26. Sept. 2018 um 12.30 Uhr findet in der Schillerschule eine Vernissage der diesjährigen Schulkünstlerin statt. Dieses Jahr wird Rahel Seitz die Schulkünstlerin der Schillerschule sein. Frau Seitz ist in vielen Bereichen als Bühnenbildnerin und Medienkünstlerin tätig. Sie studierte in Karlsruhe, Offenbach und Gießen Bühnenbild und Theaterwissenschaften. Seit 2005 lebt Rahel Seitz in Offenbach. Über Ihr Schaffen und Ihr Vorhaben an der Schillerschule wird sie auf der Vernissage in der Aula berichten.

Thematischer Schwerpunkt der AG der Schulkünstlerin waren „Wunschorte“. Darum ging es:

Wunschorte - entwerfen und gestalten.

Was sind deine Wünsche für eine Stadt oder Landschaft der Zukunft? Wir bauen konkrete Orte im Modell um und erfinden sie nach unserem Geschmack neu! Wie würde Offenbach in deiner Wunschvorstellung aussehen? Fehlt dir etwas in deiner Stadt? Würdest du etwas verändern wollen? Wie fühlt sich ein bestimmter Ort an? Wie wirken einzelne Gebäude auf dich und der Raum dazwischen, wie Formen und Farben? Und welche Gefühle erzeugt das alles?

Das wollen wir herausfinden (auch außerhalb der Schule) und mit künstlerischen Mitteln wie Fotografie, Collage, Zeichnung, Modellbau umsetzen. Können unsere Entwürfe den öffentlichen Raum und das Leben darin beeinflussen? 

 


Sept. 2018

Bundesjugendspiele am 6. Sept. 2018

Nach den erfolgreich mit fast 1000 Schillerschülerinnen und – schülern durchgeführten Bundesjugendspielen im vergangenen Juni, folgt bereits im September die Neuauflage. Am Donnerstag, den 6. Sept. 2018 veranstaltet die SCH!LLERSCHULE den traditionellen Sportevent für das Schuljahr 2018/2019.

Auf dem Sportgelände Rosenhöhe finden neben den  Lauf-, Spring- und Wurfdisziplinen auch Staffelwettbewerbe der einzelnen Jahrgänge statt. Im Sportunterricht wird schon jetzt fleißig für diesen Tag trainiert.

Alle Details zum Ablauf des Tages erhalten die Eltern und Kinder rechtzeitig über die Klassenlehrerinnen und -lehrer.

 


Aug. 2018

Alle Infos zum Ganztagsangebot im neuen Schuljahr

Auch im Schuljahr 2018/2019 bietet die Schillerschule wieder viele Arbeitsgemeinschaften, Servicegruppen und Kurse an. In der neuen Ganztagsbroschüre sind alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen zu finden. 

Zum Ganztagsangebot gehört das Schillermenü an fünf Tagen im Schillercafé, die Hausaufgabenbetreuung, Arbeitsgemeinschaften für alle Jahrgänge an jedem Wochentag, Servicegruppen, Beratungsangebote zur Berufswegplanung, Betreuung in der Pausenhalle von 12.30 bis 13.50 Uhr, Bewegungsspiele in der Mittagspause. 

Aktuelle Mitteilungen und Kurslisten werden auch im neuen Schuljahr im Foyer und an der Wand hinter dem Hausmeisterraum ausgehängt!

Die Kurslisten der AGs und Informationen zum ersten Treffen hängen ab dem 17. Aug. 2018 aus. AG Start ist am 20. Aug. 2018.

Mittagsbetreuung in der Pausenhalle und Bewegungsspiele beginnen ab dem 6. Aug. 2018.

Die Hausaufgabenbetreuung startet in der zweiten Schulwoche, ab dem 13. Aug. 2018

Wie melde ich mich an?

Die Anmeldung für eine AG und/oder Servicegruppe findet über die Wahlzettel statt. Wahlzettel sind in der Ganztagsbroschüre, unter www.schillerschule-offenbach.de oder im Sekretariat erhältlich. Die Wahl der AGs und Servicegruppen findet in der ersten Schulwoche statt. Wahlzettel bitte im Sekretariat abgegeben.

Wenn ihr noch Fragen zur Anmeldung und zum Ganztagsangebot habt, könnt ihr euch an Frau Orth wenden. Bei Fragen zu den Sport AGs wendet euch bitte an Herrn Metzler.

 


Aug. 2018

Schulstart nach den Sommerferien

Am Montag, 6. Aug. 2018 beginnt die erste Schillerschulwoche nach den Sommerferien. Traditionell startet die SCH!LLERSCHULE mit einer Teamwoche, in der noch kein Regelunterricht nach Stundenplan, sondern mit den Klassen- und Teamlehrern stattfindet. Der Unterricht in der ersten Woche findet täglich von 8.30 bis 12.20 Uhr statt. Es findet kein Nachmittagsunterricht in dieser Woche statt.

Am Nachtmittag des 6. August heißen die Schulleitung und die neuen Klassenlehrer Fr. Hashemi, Fr. Lorenz, Fr. Lyschik, Hr. Datz, Hr. Krömmelbein und Fr. Lackner die neuen fünften Klassen im Rahmen der Aufnahmefeier willkommen. Die Schulleitung wünscht der gesamten Schulgemeinde und vor allem den neuen Schillerschülerinnen und –schülern einen guten Start ins Schuljahr 2018/2019.


Juli 2018

Wichtige Termine bis zu den Herbstferien

Im Folgenden finden sich alle wichtigen Termine bis zu den Herbstferien: Elternabende, Schulfotograf, SV-Wahlen, Bundesjugendspiele... und vieles mehr!

Mo. 06.08. 8.30 Uhr Schulstart
Mo. 06.08. Aufnahme Neue fünfte Klassen
Di. 21.08. Elternabende Jg.5, Jg.7, Jg.9 & Wahl der Elternbeiräte
Di.-Do. 28.-30.08. Schulfotograf / Klassen-und Einzelfotos
Do. 06.09. Bundesjugendspiele
Do. 13.09. Ersatztermin Bundesjugendspiele
Sa. 15.09. Stadtteilfest Nordend: Schillerschulstand
Mo.-Fr. 17.-21.09. SV-Wahlen
Mi. 26.09. 12.30 Uhr Vernissage Schulkünstler
Fr.  28.09. nach der 3. Stunde: Beginn Herbstferien

 


Juni 2018

Schülerzeitung - Der neue Maulwurf ist da

In seiner mittlerweile 57. Ausgabe präsentiert sich die preisgekrönte Schülerzeitung der IGS SCH!LLERSCHULE mit tollem Layout. Das Titelbild zeigt ein Werk der letztjährigen Schulkünstler-AG und daneben allerlei Klatsch und Tratsch aus dem bunten Schulalltag.

Für 2,50 € ist das 63-seitige Hochglanz-Format zu erhalten. Einfach im Sekretariat nachfragen.


11. - 15. Juni 2018

Projektwoche "Sternenhimmel"

In der Woche vom 11.-15. Juni 2018 findet an der IGS Schillerschule die Projektwoche zum Thema "Sternenhimmel" statt.

In etlichen Projekten setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema auseinander. Der Fachbereich "Naturwissenschaft" hat als Highlight ein "Planetarium" in der Aula der Schule errichten lassen, das den Lernenden besondere Einblicke in unser Universum bietet.

Am Freitag, 15. Juni 2018 findet als Abschluss der Projektwoche ab 14 Uhr ein "schillerbuntes" Schulfest statt.

Dazu sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen.


Mai 2018

Ein Tag im Zeichen des Sports

Ohne Verletzungen, dafür aber mit viel Bewegung organisierte der Fachbereich Sport mit Unterstützung des ganzen Lehrerkollegiums die diesjährigen Bundesjugendspiele. Dabei absolvierten die fast 1000 Schillerschüler- und schülerinnen die klassischen Disziplinen Laufen, Springen und Werfen.

Außerdem fand eine Jahrgangs-Pendelstaffel statt. Bei herrlichen äußeren Bedingungen wurde um die begehrten Sieger- und Ehrenurkunden gewetteifert.

"Der Tag war ein Erfolg. Die ganze Schulgemeinde war in Bewegung. Darum geht es! Alles verlief reibungslos an diesem herrlich sonnigen Tag", resümierte Sportfachleiterin – Fr. Metzler – den Tag. 

Ausblick: Die Bundesjugendspiele für das Schuljahr 2018/2019 finden aller Voraussicht nach bereits im kommenden September statt!

 


22. März 2018

Die Klasse 7d holt Bronze beim Ruder-Ergo-Cup der Offenbacher Schulen

Beim diesjährigen Ruder-Ergo-Cup der Offenbacher Schulen trat die IGS SCH!LLERSCHULE mit zwei 5 Klassen (5c & 5e), der  6e und der 7d an. Ziel der Veranstaltung ist es, den schnellsten "Klassen-Achter" zu ermitteln.

Sport- und Klassenlehrer der 7d – Hr. Brosch – berichtet über das Abschneiden der SCH!LLERSCHUL-Teams: "Die Schillerschule hat sich tapfer geschlagen. Gerade die 5. & 6. Klassen hatten starke Konkurrenz und und landeten knapp hinter den Madaillenrängen. Die 7d konnte mit großem Einsatz den Bronzerang ergattern und schrammte mit einem Rückstand von nur einer Sekunde an der Silbermedaille vorbei."

Die SCH!LLERSCHULE bedankt sich beim Ausrichter und Kooperationsparter im Ganztagsbereich der Schule, der SG Wiking, für die toll organisierte Veranstaltung und freut sich schon jetzt auf die Austragung 2019, wo die neuen 5.-, 6.- & 7.-Klässler den schnellsten "Klassen-Achter" der Stadt ermitteln.

 


2. - 9. März 2018

Wintersportwoche in Österreich

Alle Jahre wieder reist der Jahrgang 7 nach Neukirchen am Großvenediger in Österreich, um Skifahren zu lernen. Auch in diesem Jahr traten 110 Schülerinnen und Schüler die Reise an. Auf über 2000 Meter über dem Meeresspiegel nächtigen die Lerngruppen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern im Gasthof "Wolkenstein".

Tagsüber genießen die Kinder den Schnee und erleben nicht nur großartige Natur, sondern vor allem sehr viel sportliche Aktivität mit Skiern unter den Füßen.

Auch in diesem Jahr machten die Lernenden dabei viele neue Erfahrungen, bewegten sich mehr als im Regelunterricht und waren begeistert von der Jahrgangsfahrt. Ohne einen Verletzten brachten die mitgereisten Sport- und Klassenlehrer alle Kinder wieder heil zurück nach Offenbach.


13. Febr. 2018

Neue Möbel für die Pausenhalle

Die gesamte SCH!LLERSCHUL-Gemeinde erfreut sich seit Mitte Februar über die renovierte Pausenhalle. Vor allem die vielen neuen Sitzmöbel machen die Pausen oder den Aufenthalt nach dem Unterricht entspannter.

Die vielen Sitzgelegenheiten, aber auch Arbeitsplätze und der große Tischkicker laden ein, die unterrichtsfreie Zeit, vielfältig, entspannt und sinnvoll zu nutzen. Schulleiterin Fr. Marré-Harrak eröffnete die neue Pausenhalle am Dienstag, den 13. Februar mit einer offiziellen Eröffnungsfeier mit der Schülerschaft.

Neue Möbel für die Pausenhalle


Jan. 2018

Ferienbeginn und Ferienende....

Der erste Schultag im Jahr 2018 naht... Am Montag, 15. Januar 2018 geht es nach Plan wieder los mit dem Unterricht an der SCH!LLERSCHULE. Doch an dieser Stelle soll noch einmal kurz zurückgeschaut werden.

Der letzte Schultag war in etlichen Klassen gezeichnet von weihnachtlicher Stimmung und einem gemeinschaftichem Jahresabschluss.

Aber... Kaum waren am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien die Schülerinnen und Schüler der SCH!LLERSCHULE aus dem Haus, schon geriet auch die im Sekretariat noch fleißige Schulleitung in Ferienstimmung. Zum Ausdruck brachte diese Freude Stufenleiter - Herr Jung - in seiner unnachahmlich, sportlichen Art. Der Tresen im Sekretariat war gerade recht, um erklommen zu werden: Und das im kerzengeraden Handstand. Wow! Mit diesem Elan darf das Jahr 2018 weitergehen...
 

 


15. Dez. 2017

Auf dem Weg zum Zertifikat "Gesunde Schule"

Am 15. Dezember fand im Rahmen der Zertifizierungsfeier „Gesunde Schule“ an der Karl-Nahrgang Schule in Dreieich die feierliche Verleihung des Teilzertifikats "Sucht- und Gewaltprävention" für die SCH!LLERSCHULE Offenbach statt.

Die Schulamtsleitertin – Fr. Susanne Meißner-Kurt – überreichte der Delegation der SCH!LLERSCHULE das erste der drei angestrebten Teilzertifikate. Als Vertreter der Schulleitung bedankte sich Herr Metzler herzlich und gab als Ausblick zu verstehen, dass sich die Schule im Rahmen ihres Schwerpunktprogramms schon bald an die beiden anderen Teilzertifikate "Bewegung und Wahrnehmung" und "Lehrergesundheit" machen wird. Als Präventionslehrerin gab Fr. Walz "Best Practice"-Beispiele aus dem Schulleben der SCH!LLERSCHULE. Es kam zu einem regen Austausch mit den anderen 7 Schulen aus dem Landkreis Offenbach. Als Leiterin des schuleigenen Gesundheitsteams übernahm Fr. Metzler das Zertifikat und sprach über die vielfältigen Bausteine von Prävention, die nicht nur im Schulalltag zu sehen, sondern auch im Präventionsbericht jährlich festgehalten werden.

 


Dez. 2017

Schüler-/Lehrer-Sport: "Weihnachts-Schmetterbälle"

Im Schulalltag einer bewegten Schule kommt es des Öfteren zu gemeinsamen sportlicher Aktivitäten nicht nur unter Schülerinnen und Schülern.

Neben Fitnessübungen, die Lehrer mit Schülerinnen und Schülern im Rahmen des "Gesundheit & Fitness"-Unterrichts in Wahlpflichtkursen praktizieren, finden in unregelmäßigen Abstanden auch Fußballspiele statt, bei denen sich Schüler und Lehrer gegeneinander sportlich messen. Neu kam nun das erste Lehrer-/Schüler-Volleyball hinzu. Organisiert von Hr. Datz traten neben ihm selbst für die Lehrer noch die Sportkollegen Fr. Detzer und Herr Seremis sowie Musiklehrer Hr. Lutz an. Gegen die hochmotivierte Volleyball-Schulmannschaft, die sich bis zum Regionalentscheid beim Bundeswettbewerb JUGEND TRAINERT FÜR OLYMPIA vorgekämpft hat, wurde das neu zusammengewürfelte Lehrerteam sehr gefordert. Über den Ausgang des ersten Aufeinandertreffens wurde Stillschweigen vereinbart. Freude hat es aber allen Beteiligten bereit, so viel steht fest. 

 

 


Dez. 2017

Erfolgreiche SCH!LLERSCHÜLER beim Pangea Mathematik Wettbewerb

Der Pangea-Mathematikwettbewerb ist ein deutschlandweiter Mathematikwettbewerb für Schüler der Klassenstufen 3 bis 10, der seit 2007 jährlich stattfindet. Veranstalter ist der Verein Pangea Wettbewerbe e. V. aus Wiesbaden.

Alle Jahre wieder nimmt auch die Schillerschule an diesem Wettbewerb teil. Die erfolgreiche Teilnahme haben die Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 7 mit einer Urkunde attestiert bekommen. Geehrt werden die besten Teilnehmer am SCH!LLERBUNTEN ABEND im kommenden Frühjahr.

 


30. Nov. 2017

Es weihnachtet . . .

Alle Jahre wieder erstrahlt das Foyer der SCH!LLERSCHULE im Glanz des großen Weihnachtsbaums. Auch in diesem Jahr schmückt den Eingangsbereich ein toll hergerichteter  Weihnachtsbaum.

Die ganze Schulgemeinde dankt in diesem Zusammenhang dem Engagement des Schulelternbeirats, der sich für die "Baumspende" und den daran befindlichen Weihnachtsschmuck alljährlich verantwortlich fühlt.


2. Dez. 2017

Infotag an der SCH!LLERSCHULE

Alljährlich begrüßt die IGS SCH!LLERSCHULE alle interessierten Schülerinnen und Schüler, Lehrinnen und Lehrer und Eltern der vierten Grundschulklassen zum Infotag. In diesem Jahr findet dieser am Samstag, 2. Dezember 2017 von 10-13 Uhr statt.

Es gibt ein vielfältiges Programm, das Einblick in Schulleben, Unterrichtsangebote und pädagogisches Konzept der integrierten Gesamtschule ermöglicht. Alle Interessierten haben Gelegenheit zu Gesprächen mit Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, der Schulleitung, den Elternbeiräten. Für Speis und Trank wird gesorgt!

Die Schulleitung freut sich über zahlreiches Erscheinen und wünscht einen informativen und unterhaltsamen Tag!  

Flyer zum Herunterladen bitte anklicken!


Nov. 2017

Eine tolle Möglichkeit nach der 4. Klasse: DIE SCH!LLERSCHULE

Bei den Infoveranstaltungen der Grundschulen, bei denen auf einem "Markt der Möglichkeiten" im November und Dezember den zukünftigen Eltern und Schülerinnen und Schülern der weiterführenden Schulen die Optionen nach der 4. Klasse aufgezeigt werden, präsentiert sich die IGS SCH!LLERSCHULE ebenfalls. Stets im Duo stellt die Schulleitung dabei die Konzepte der SCH!LLERSCHULE vor, gibt Einblicke in die Struktueren einer integrierten Gesamtschule und zeigt besondere Highlights des bewegten und lebendigen SCH!LLERSCHUL-Alltags auf. Im Bild sieht man Hr. Metzler und Hr. Jung auf dem Markt der Möglichkeiten an der Eichendorffschule.

 


Nov. 2017

Schülerzeitung der SCH!LLERSCHULE erneut preisgekrönt

Vor kurzem stand die Prämierung der besten Schülerzeitungen des Bundeslandes Hessen an. Der "Maulwurf" geht dabei alljährlich als einer der Mitfavoriten ins Rennen. Auch in diesem Jahr sicherte sich die Schülerzeitung der IGS SCH!LLERSCHULE Offenbach die Stimmen der Jury und damit den den Preis der besten Schülerzeitung Hessens. Der "Maulwurf" glänzt seit Jahren mit herausraggenden Veröffentlichungen und hat wohl auch in diesem Jahr ordentliche Chancen, beim Bundesentscheid eine gute Rolle zu spielen. 

 


Okt. 2017

Klimarallye 2017 - SCH!LLERSCHULE ganz vorne dabei

Auch in diesem Jahr haben wieder etliche Klassen der Schillerschule an der Klimarallye der Stadt Offenbach teilgenommen. Für jede Jahrgangsstufe von 5 bis 10 gab es einen eigenen Frageparcours. Im Schulhof wurde dazu die Klasse jeweils in 4 Gruppen aufgeteilt, die die Fragen an den einzelnen Stationen beantworten mussten. Auch wenn die Klimathemen der Rallye meist nicht tiefer im Unterricht vorbereitet wurden, gab es doch Schülerinne und Schüler, welche die Antworten zu den teils kniffligen Fragen wussten. In jeder Klasse gab es am Ende der Rallye eine Siegergruppe.

Im Wettbewerb aller teilnehmenden Schulen hat die Schillerschule den 1. Platz belegt und zwei Fahrräder und die dazugehörigen Fahrradhelme gewonnen. Die Fahrräder werden das Angebot unserer "Bewegten Pause" ergänzen. Die Klasse 10e hat unter allen teilnehmenden Klassen den 1. Platz belegt und einen Gutschein für einen Upcycling-Kreativ-Workshop gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch an alle, die so erfolgreich teilgenommen haben.

 


29. Okt. 2017

SCH!LLERmarathon in Frankfurt

Auch in diesem Jahr ließen es sich unsere Sportler nicht nehmen und waren beim Frankfurter Marathon vertreten. Herr Jung und Herr Metzler nahmen die 42,195km bei kalten und stürmischen Wetterbedingungen in Angriff. Für Herr Metzler war es bereits der 11. Frankfurt Marathon in Folge. Seit diesem Jahr ist er deshalb Mitglied des Frankfurt Marathon Clubs und darf mit seiner eigenen "ewigen" Startnummer antreten. Auch Herr Jung hat schon fünf Mal den Frankfurt Marathon gefinisht. In diesem Jahr ließen es die beiden passionierten Läufer für ihre Verhältnisse etwas lockerer angehen und sind mit der guten Zeit am Ende deshalb sehr zufrieden. Herr Jung war nach flotten 3:04 Stunden im Ziel. Herr Metzler folgte nicht weit dahinter in 3:10 Stunden. Jetzt heißt es für beide erstmal "Beine hochlegen... und Schokolade zuführen!"


23. Okt. - 3. Nov. 2017

Das mobile Lernlabor "Mensch, Du hast Recht(e)!" kommt an die SCH!LLERSCHULE

Gemeinsam mit Frau Yalvac und ihrer AG "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" holt die Schillerschule das mobile Lernlabor "Mensch, Du hast Recht(e)!" der Bildungsstätte Anne Frank in die Aula der Schillerschule. Vom 23.10.2017 – 3.11.2017 werden die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge die Möglichkeit erhalten, große Themen wie "Rassismus, Diskriminierung und Menschenrechte" an zahlreichen interaktiven Stationen zu entdecken. Dabei werden sie gezielt durch Herausforderungen, Irritationen und Aktivierung zum Mitmachen, Nachdenken und Diskutieren angeregt. Wir freuen uns auf eine aufregende und lehrreiche Ausstellung.

"Das mobile Lernlabor "Mensch, Du hast Recht(e)!" – eine Wanderausstellung der Bildungsstätte Anne Frank zu Rassismus, Diskriminierung und Menschenrechten – wird/ wurde durch die AWO Kreisverband Offenbach Land e.V. in der Schillerschule Offenbach ausgestellt. Die Ausstellung wurde durch die Partnerschaft für Demokratie Offenbach am Main ermöglicht. Die Partnerschaft wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Kooperation mit dem Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport."

Die Eröffnungsveranstaltung findet am 24. Oktober 2017 um 18 Uhr in der Aula der Schule statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Das mobile Lernlabor "Mensch, Du hast Recht(e)!" kommt an die SCH!LLERSCHULE


Rückschau

Weitere Inhalte finden Sie unter SCHULE IM ÜBERBLICK/Rückschau